AØH Conversation mit Michael Maier & Igor Petkovic

 

Mein heutiger Besuch im Taggerwerk in Graz resultierte in einem Künstlergespräch im Rahmen der Reihe AØH Conversations mit den beide Österreichischen Künstlern Michael Maier und Igor Petkovic, Teil der Künstlerbande im aktuell als Künstleratelier genutztem Taggerwerk.

Hier zum Gespräch mit den Künstlern:
AØH Conversation mit Michael Maier und Igor Petkovic

Am 06. September 2018 um 19:30 Uhr wird die Ausstellung des losen Künstlerhubs eröffnet, am 08. September ab 15:00 Uhr kommt es zu einer pyrotechnischen Sprengung eines Kunstwerkes als Statement gegen die Kommerzialisierung von Kunst.

Wie Heinrich Böll in seinem Werk zur Arbeit im Untergrund von Poeten schrieb, war der im Keimen befindliche Prager Frühling das Licht am Ende des Tunnels, jedoch wurde es durch den Krieg wieder erstickt. Petkovic will Licht in das Kunstgeschehen und Schaffen der Künstlerinitiative im Taggewerk bringen und schreckt auch nicht vor einer stillen und kleinen Revolution zurück, wie er mir verriet. Während der Veranstaltungsreihe wird ein mit Zizek befreundeter Philosoph nach Graz kommen und sein Werk vorstellen. Auch andere Gäste aus zukünftigen Osteuropäischen Kulturhauptstädten Europas und Künstlerinnen und Künstler aus Graz sind als Gäste mit Kunstwerken in der kommenden Ausstellung vertreten.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung/ Kommentar auf das Interview und ich hoffe Sie/ Du haben/ hast Lust bekommen die Ausstellung zu besuchen.

Mit besten Grüßen

Daniela Haberz, M.A.
Leiterin & Interview AØH Conversations

 

 

Advertisements